Category / Debatte / N°3

    Loading posts...
  • »Partei der exzessivsten Korruption«

    Die ÖVP garantiert seit Jahrzehnten die Verwirklichung der Wünsche der wichtigsten Kapitalgruppen. Rassismus und Reaktion gehörten immer schon zu ihrem Repertoire.

  • Rechtsextrem, das sind die anderen

    Ist die ÖVP eine rechtsextreme Partei? Nein, sagt der Mainstream. Doch die Konservativen haben den Glauben an die Ungleichwertigkeit von Menschen zum zentralen Wert gemacht.

  • Historischer Linksruck

    Am 8. Februar hat Irland gegen den internationalen Trend gestimmt. Nach Jahren neoliberaler Sparpolitik als Folge der Finanzkrise wurden die beiden konservativen Großparteien Fianna Fáil und Fine Gael abgestraft. Die Wähler gingen…

  • Drei Mieten im Rückstand

    Eine 35-jährige weißrussische Mutter, die als 18-Jährige nach Österreich floh, ein von Rheuma geplagter Pensionist, dem jede Menge Versicherungszeiten fehlen, und das Pärchen Alfred und Monika mit Hund Dani.Drei Geschichten über Delogierungen in Wien.

  • Ein Anfang

    Um der Unsicherheit an den Finanzmärkten zu entfliehen, sucht sich das Kapital Anlagemöglichkeiten in den Städten. In Berlin wird dieser Strategie jetzt ein (Mieten-)Deckel aufgesetzt.

  • »Dieses System könnte ganz anders aussehen«

    Gabu Heindl ist Architektin, Stadtplanerin und Aktivistin. Ein Gespräch über ihr kommendes Buch Stadtkonflikte, Public-private-Partnerships, das Rote Wien und über eine Definition von Solidarität.

  • Mit Übergepäck ins Weltall

    Kaum ein deutschsprachiger Autor dürfte berufener sein, eine Literaturgeschichte der Science-Fiction abzuliefern, als Dietmar Dath. 2008 landete er mit Die Abschaffung der Arten auf der Shortlist des deutschen Buchpreises und hat mit…

  • Verschüttet, umkämpft, offengelegt

    N°3| REZENSIONEN | 27.02.20 Verschüttet, umkämpft, offengelegt ___________________ VON BARBARA ROTHMÜLLER Andreas Kranebitter, Christoph Reinprecht (Hg.) DIE SOZIOLOGIE UND DER NATIONAL- SOZIALISMUS IN ÖSTERREICH Transcript, 2019, 590 Seiten EUR 29,99 (AT), EUR 29,99 (DE),…

  • Stumme Bilder

    N°3| REZENSIONEN | 27.02.20 Stumme Bilder ___________________ VON ERICH HACKL Kurt Lackner ZUR ERINNERUNG 1939|2019Mit einem Vorwort von Martin Pollack Verlag bildmanufaktur, 2019, 171 Seiten EUR 29,00 (AT), EUR 29,00 (DE), CHF 38,00 (CH)

  • Risse im kapitalistischen Realismus

    N°3| REZENSIONEN | 27.02.20 Risse im kapitalistischen Realismus ___________________ VON NINA BANDI Mark Fisher K-PUNKAusgewählte Schriften (2004–2016) Aus dem Englischen von Robert Zwarg, mit einem Vorwort von Simon Reynolds Edition Tiamat, 2020, 624 Seiten…