N°12 | POLITIK | 31.10.19

Am Stellwerk der Transformation

Inmitten der politischen Spannungen zwischen Republikanern und Demokraten verändert eine neue Linke gerade die Vereinigten Staaten. Hintergründe über ein Land in Aufruhr.

________________________

VON TYMA KRAITT, WASHINGTON


Wochenlang blockierten einige dutzend Minenarbeiter im Sommer den Kohletransport durch Harlan County in Kentucky. Die Kumpel wollten damit die Auszahlung ihrer Löhne durch den Bergbaukonzern Blackjewel erzwingen. Am 1. Juli meldete Blackjewel gemeinsam mit dem Kohleproduzenten Revelation Energy Insolvenz an. 1.700 Minenarbeiter in den US-Bundesstaaten Kentucky, Virginia, West Virginia und Wyoming verloren ihre Jobs. Ihre letzten Gehälter wurden nicht ausgezahlt und die Lohnschecks platzten. In Harlan County regte sich bald schon Widerstand. Die Arbeiter besetzten die Gleise und machten dadurch den Transport von Kohle im Wert von einer Million Dollar unmöglich. Ihr Protest ist aus mehreren Gründen brisant: Erstens steht in Kentucky der republikanische Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, wieder zur Wahl. Proteste von Blue-Collar Arbeitern, von denen viele in der Vergangenheit republikanisch gewählt hatten, kommen nicht gelegen. Auch Donald Trump nicht, der seit seiner Wahl 2016 den Retter der angeschlagenen US-amerikanischen Kohleindustrie mimt.


WÖRTER: 1200

LESEZEIT : 6 MINUTEN

Lesen Sie diesen Artikel jetzt weiter: