N°12 | DEBATTE | 31.10.19

Der Rausch der rechten Wende

Die indigenen Proteste in Ecuador zeigen deutlich: Ohne Wahlbetrug, Putsch und Repression ist der Neoliberalismus in Lateinamerika nicht mehr ohne weiteres durchzusetzen.

________________________

VON DARIO AZZELLINI


Am 13. Oktober gab die Regierung von Lenín Moreno schließlich doch noch nach und zog das Dekret 883, das zuvor die Treibstoffsubventionen in Ecuador abschaffte, zurück. Vorangegangen war dem Rückzieher eine zwölftägige Massenmobilisierung von indigenen Organisationen, allen voran vom Bündnis der indigenen Nationalitäten Ecuadors (CONAIE).


WÖRTER: 380

LESEZEIT : 2 MINUTEN

Lesen Sie diesen Artikel jetzt weiter:


Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.