Die große Show der Barmherzigkeit

von Johannes Greß

Illustration: Ūla Šveikauskaitė

Die österreichische Charity-Kampagne Licht ins Dunkel feiert 50. Geburtstag. Während in westlichen Ländern immer mehr gespendet wird, ändert sich nichts an den Strukturen, die Bedürftigkeit erst hervorbringen.


X

Informiert bleiben – mit unserem Newsletter

»Der russische Überfall hat der Linken das Genick gebrochen«

Raúl Sánchez Cedillo schreibt in seinem neuen Buch über den Ukraine-Krieg und dessen Folgen für die Welt. Mit Pablo Iglesias spricht er über ein neues Kriegsregime und die Gefahr aufkommender Faschismen.

Tagebuch, Jänner/Februar 1968 ...

Im Norden Europas bedroht der Versuch, die Energiewende zu vollziehen, die Lebensräum...

Dass der Klimaaktivismus über das gesetzlich Erlaubte hinausgeht, ist unvermeidlich. Eine sozial-ö...
Dass der Klimaaktivismus über das gesetzlich Erlaubte hinausgeht, ist unvermeidlich. Eine sozial-ökologische Wende braucht aber keine Tabula rasa....
Dass der Klimaaktivismus über das gesetzlich Erlaubte hinausgeht, ist unvermeidlich. Eine sozial-ökologische Wende braucht aber keine Tabula rasa....
Dass der Klimaaktivismus über das gesetzlich Erlaubte hinausgeht, ist unvermeidlich. Eine sozial-ökologische Wende braucht aber keine Tabula rasa.

Weil in Zeiten der Krise
Solidarität eine Macht ist.

Wächst die Ungleichheit, hilft nur Zusammenhalt. Deshalb setzt das TAGEBUCH auf ein solidarisches Abo-Modell. Mit einem Abo Sospeso finanzieren Sie nicht nur Ihr eigenes Abo, sondern auch eine zweite kostenlose oder ermäßigte Subskription für Menschen, die sich ein reguläres Abo nicht leisten können.

X

Mehr TAGEBUCH lesen.

Am 25.10. verstarb Mike Davis, einer der letzten großen Arbeiterintellektuellen. Er w...

Nach einem historischen Wahlerfolg hat Kolumbien erstmals eine progressive Regierung. ...

Luiz Inácio Lula da Silva wird trotz seines Wahlsiegs gezwungen sein, breite Koalitio...

Blog
Hans Magnus Enzensberger ist tot. Das Feuilleton und die politische Klasse üben sich in Superlative...
Hans Magnus Enzensberger ist tot. Das Feuilleton und die politische Klasse üben sich in Superlativen. ...
Hans Magnus Enzensberger ist tot. Das Feuilleton und die politische Klasse üben sich in Superlativen. ...
Hans Magnus Enzensberger ist tot. Das Feuilleton und die politische Klasse üben sich in Superlativen.

Blog
Am 4. Oktober fand in Berlin eine Gedenkveranstaltung für den Ende August verstorbene...

Blog
Mitten in der Energiekrise befindet sich die Wien Energie in starker Schieflage. In de...

Readers in Residence

DER TAGEBUCH BÜCHER-PODCAST

Jeden dritten Donnerstag im Monat nehmen David Mayer und Jana Volkmann eine kleine Ortsbesichtigung in der Welt der Bücher vor. Dabei geht es um den Ort als Standpunkt – als Voraussetzung für Auseinandersetzung, als politische Einstimmung und als Suchbewegung.


MEHR

0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop