Autor

Helmut Neundlinger

Helmut Neundlinger lebt und arbeitet als Literaturwissenschafter, Autor und Musiker in Wien.

»Erinnerung begreift sich nicht zu Ende«

von Helmut Neundlinger

Die Schriftstellerin Ilse Aichinger hinterließ ein radikales Werk des unsentimentalen Erinnerns. Ihr 100. Geburtstag wird mit Publikationen aus dem Nachlass...


Der kurze Sommer der Freiheit

von Helmut Neundlinger

Vor 50 Jahren kam es im Erziehungsheim Linz-Wegscheid zu einer mehrtägigen Revolte. Zwangsarbeit, Folter und Demütigung vollzogen sich in unmittelbarer...


Sabotage, Sex und Kalter Krieg

von Helmut Neundlinger

Der Schriftsteller Karl Wiesinger schrieb jahrzehntelang an einem politisch-literarischen Tagebuch. Ein Teil der Aufzeichnungen wurde in seinem Nachlass entdeckt und...


Vor dem Erbe nicht geflohen

von Helmut Neundlinger

Vor zehn Jahren starb die Linzer Autorin Eugenie Kain, heuer wäre sie Sechzig geworden. Ein Sonderheft der Literaturzeitschrift Rampe widmet...


0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop