Autor

Jens Kastner

Jens Kastner lebt und arbeitet als Soziologe und Kunsthistoriker in Wien.

Von der revolutionären Kraft der Kunst

von Jens Kastner

Seine theoretischen Vermittlungsbemühungen zwischen Kunst und dem Politischen sind wegweisend. Vor 70 Jahren starb der marxistische Kunsttheoretiker Max Raphael.


Gegen die Ethnisierung sozialer Bewegungen

von Jens Kastner

Seit Sommer bereisen Delegationen der Ejército Zapatista de Liberación Nacional (EZLN) Europa. Der Besuch erinnert uns daran: Die Zapatistas sind...


»Früher sagte Harald Schmidt jeden Abend das N-Wort«

von Jens Kastner

Bereits vor 25 Jahren analysierte Diedrich Diederichsen die hitzigen Diskussionen um Political Correctness. Ein Gespräch über wiederkehrende Argumentationsmuster und die...


Die Verwirklichung der »gegenseitigen Achtung«

von Jens Kastner

Am 8. Februar jährt sich der Todestag des Anarchokommunisten Pjotr Kropotkin zum 100. Mal. Seine Überlegungen zur Solidarität sind gerade...


Soziologie als Politik 

von Jens Kastner

Am 1. August wäre der französische Soziologe Pierre Bourdieu 90 Jahre alt geworden. Sein Denken hält nach wie vor zentrale...


0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop