Europäische Solidarität ist eine Drohung

von Lisa Mittendrein

Illustration: Christoph Kleinstück

Im Kampf gegen das Coronavirus wird erneut der Zusammenhalt in Europa beschworen. Doch wo die EU zuletzt Handlungsfähigkeit bewies, waren Not und Elend die Folge.



Kein Zurück zur Normalität

von Melanie Pichler

Die Möglichkeitsfenster, die durch die Corona-Pandemie aufgestoßen wurden, müssen dazu genutzt werden, in der Klima-Krise zu einer »Konversion durch Design«...



Vor der Wachablöse

von Ingar Solty

Wird die Covid-19-Pandemie zum Katalysator für einen Umbruch im kapitalistischen Weltsystem, in der China die Rolle der globalen Supermacht von...



Es stimmt nicht, dass Osteuropäer sich nicht um Freiheit scheren. Aber respektable Denker haben sie...
Es stimmt nicht, dass Osteuropäer sich nicht um Freiheit scheren. Aber respektable Denker haben sie gelehrt, dass Freiheit nicht viel ist ohne bürgerliche Macht....
Es stimmt nicht, dass Osteuropäer sich nicht um Freiheit scheren. Aber respektable Denker haben sie gelehrt, dass Freiheit nicht viel ist ohne bürgerliche Macht....
Es stimmt nicht, dass Osteuropäer sich nicht um Freiheit scheren. Aber respektable Denker haben sie gelehrt, dass Freiheit nicht viel ist ohne bürgerliche Macht.

Das Einkommensmodell vieler Menschen ist eingebrochen. Daher finden auch bislang Skept...

Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist keine Alternative zu prekären Arbeitsverhältn...

Gedanken zu Alzheimat und Exil, dem Kiezfaschismus der Zugezogenen und zum einzigen An...

Niemand weiß, wann eine Situation eine revolutionäre Situation ist. Lieber einmal zu...

Protokoll eines erzwungenen Frauenlebens in Äquatorialguinea....

Mit Leben verboten! erscheint am 20. Mai der dritte Roman von Maria Lazar im Verlag Da...

Die Autorin und Queer-Aktivistin Trifonia Melibea Obono über die Familie als Instrume...

X

Mehr TAGEBUCH lesen.

0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop