Autor

Samuel Stuhlpfarrer

Samuel Stuhlpfarrer ist Herausgeber und Chefredakteur des TAGEBUCH. Er lebt und arbeitet in Wien.

Beharrlich das Profil bewahrt

von Samuel Stuhlpfarrer

Erinnerungen an unsere Kollegin, die Journalistin und Publizistin Trautl Brandstaller, die am Neujahrstag im Alter von 84 Jahren verstorben ist.


Ein neuer Morgen

von Samuel Stuhlpfarrer

Mit der Wahl Andreas Bablers zum neuen SPÖ-Chef und den Erfolgen der KPÖ kommt endlich Bewegung in die österreichische Linke....


Wenn Babler will

von Samuel Stuhlpfarrer

Sollte es beim SPÖ-Parteitag am 3. Juni zu einer Stichwahl kommen, wäre alles andere als ein Sieg Andreas Bablers eine...


»Es ist ein ganz hartes Match«

von Samuel Stuhlpfarrer

Andreas Babler gilt als linker Hoffnungsträger im Kampf um den SPÖ-Vorsitz. Ein Gespräch über Underdogs, innerparteiliche Demokratiedefizite und seine Pläne...


Frühjahrsputz

von Samuel Stuhlpfarrer

Editorial TAGEBUCH 5|2023


Für Babler

von Samuel Stuhlpfarrer

Editorial TAGEBUCH 4|2023


»Die Energieunternehmen gehören vergesellschaftet«

von Samuel Stuhlpfarrer

Knapp ein Jahr ist Elke Kahr von der KPÖ Bürgermeisterin von Graz. Ein Gespräch über das Kommunistische ihrer Politik, den...


Für den Zweifel

von Samuel Stuhlpfarrer

Utopien sind das Geschäft der Linken. In der Debatte um Waffen für die Ukraine möchte man ihr aber anderes wünschen:...


Die Enge des Raums

von Samuel Stuhlpfarrer

Über eine späte Freundschaft, den Vorwurf des Antisemitismus und einen Podcast, den es nicht geben wird.


Niederlage als Chance

von Samuel Stuhlpfarrer

Dass der nächste französische Präsident nicht Jean-Luc Mélenchon heißt, schadet weniger, als man denken könnte.


0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop