Die Anspruchslosen

von Lisa Kreutzer

Illustration: Aelfleda Clackson

Die Mindestsicherung ist das letzte Netz des Sozialstaates. Um sie zu bekommen, muss man einige Hürden meistern – viele, die die Hilfe dringend bräuchten, scheitern an ihnen.



»Wer sollte sich nicht freuen, wenn ein Oligarch sanktioniert wird?«

von David Mayer

Elisabeth Schimpfössl ist Russlandexpertin und auf Elitenforschung spezialisierte Soziologin. Ein Gespräch über die halbherzigen Maßnahmen des Westens gegen russische Oligarchen...



Die Revolution von 2019 war schon die dritte in der modernen Geschichte des Sudan. Die...

Russland finanziert seinen Krieg gegen die Ukraine auch durch Öl- und Gasgeschäfte. ...

Im Zuge der Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen gerät die Polizei mit einem B...

Die Soziologin Andrea Kretschmann forscht zur Rolle der Polizei in der Gesellschaft. E...

Schon bald nach Ende des 2. Weltkriegs stand den Karrieren ehemaliger Nazis in Österr...

»Wenn ich sterbe, wird es allen egal sein, wenn ich tot bin, wird sich niemand erinne...

Die wechselreiche Geschichte der Konstruktion und Abwertung »der« Slawen zwingt Anti...

Während viele Menschen in Louisiana ihre Häuser nach zahlreichen Hurrikans und Hochw...

Vor 50 Jahren wurde in der BRD mit dem »Radikalenerlass« eine Periode repressiver Be...

Einst gehörte Katalin Gennburg zum pragmatischen Flügel der deutschen Linkspartei. M...

Ein Gespräch mit der früheren Skirennläuferin Nicola Werdenigg über die schwarze ...

0

    Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop